WingTsun

Kampfkunst und Selbstverteidigung in der EWTO Akademie Rolf Beier

Erwachsene, Kinder und Jugendliche lernen (Selbst-)Sicherheit

WingTsun ist eine Kampfkunst, die vor allem die Selbstverteidigung lehrt. Da sich die Gewaltbereitschaft in unserer modernen Gesellschaft laufend verändert, muss sich auch eine Selbstverteidigung daran anpassen. WingTsun ist von Natur aus flexibel und anstatt festgelegten Techniken zu folgen, lernt der Schüler übergeordneten Prinzipien zu folgen.

WingTsun ist leicht zu erlernen und macht Spaß. Weder Kraft noch Ausdauer oder besondere Gelenkigkeit sind nötig um WingTsun zu trainieren. Das macht diese Kampfkunst für eine breite Masse von Menschen so interessant. WingTsun ist ein Lifetime-Hobby und bietet auch nach jahrelangem Training immer wieder Neues und Abwechslungsreiches.

Machen Sie mit, treffen Sie neue Leute und finden Anschluss in einer familiären Umgebung.



FIGHTCLUB - kostenloses E-Paper

Pro Minute wird in Deutschland eine Person von einer anderen vorsätzlich verletzt. 2017 gab es 531668 Fälle von leichter und schwerer Körperverletzung.
Im „Fight Club“ Magazin erfährst Du wie Du brenzlige Situationen erkennst, vermeidest oder in Deinem Sinne löst – ohne Schaden zu nehmen.

Du bekommst
30 Seiten (A bis Z) voller Selbstverteidigungstipps
13 Illustrationen, die das Thema (humorvoll) in Szene setzen
9 interessante Fakten über WingTsun
1 Gutschein für ein Probetraining


Hier bekommst Du den "Fight Club" zum Download:

https://ewto.com/fightclub

https://ewto.com/fightclub


Die erlernten Fähigkeiten dienen nur der Selbstverteidigung und der Nothilfe.
Für einen kleinen Einblick in die Welt des WingTsun siehe folgendes Video.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren